Monster-Muffins

Monster-Muffins

By 27. Dezember 2013

Damit der Start in den Arbeitstag nicht allzu schwer fällt, überrasche ich meine Kollegen hin und wieder mit einer süßen Leckerei. Ich wollte aber keinen schnöden und gewöhnlichen Kuchen backen – etwas ganz Besonderes und Ausgefallenes musste es sein. Die Wahl fiel auf Monstermuffins. Nach vielen verzweifelten Versuchen, die Augen am Muffin zu befestigen sowie die Monster gleichmäßig grün zu färben, kann sich das Endergebnis nach gefühlten 10 Stunden Arbeit  doch eigentlich ganz gut sehen lassen! Hauptsache, den Kollegen schmeckt es!

Prep Time : 60 minutes. Cook Time : 20 minutes Yield : ca. 12 Stück

Ingredients

Instructions

1. Butter mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und die Milch untermischen. Wenn alles zu einem glatten Teig verrührt ist, 100g der Schokotropfen unterrühren. Den Teil in Muffinförmchen geben und jeweils ein kleines Stück Schokolade in den Teig drücken. Auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze backen und dann gut abkühlen lassen.

2. Aus der Marzipanrohmasse 24 Kugeln rollen und die Schokotropfen als Pupillen anbringen.

3. Die Kokosraspeln in eine Schüssel geben und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

4. Aus Puderzucker, Wasser und Lebensmittelfarbe einen dickflüssigen Guss anrühren. Die Muffins damit einstreichen und kopfüber in die Kokosflocken tauchen. Die Augen mit dem Zuckerguss am Muffin befestigen.

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

2 Responses to Monster-Muffins

  1. Blumenkohlrösschen

    awwwwww, toll, super, weiter so!

    • admin

      Liebes Blumenkohlrösschen,
      es freut mich sehr, dass dir die Rezepte gefallen. Ich arbeite fleißig an neuen Leckereien, die dir hoffentlich weiterhin Freude bereiten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.