Energy Balls

Energy Balls

By 4. April 2017

Wenn mich der Heißhunger vor oder nach dem Sport packt, sind Energiebällchen eine gesunde und sättigende Alternative zu fettigem Junkfood oder Schokoladenriegeln (die ich dennoch sehr gerne esse). Die Bällchen können natürlich nach Belieben variiert werden und schmecken auch mit Zimt, Schokoladensplittern, Mandelmus, Möhren uvm. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Kugeln halten sich circa eine Woche im Kühlschrank. Happy rolling 🙂

Prep Time : 10 minutes. Cook Time : 20 minutes Yield : 20

Ingredients

Instructions

  1. Datteln, Feigen und Nüsse mit einem Stand- oder Stabmixer zu einer klebrigen Masse vermischen.
  2. Haferflocken, Erdnussbutter und Kakaopulver unterheben und mit den Händen verkneten.
  3. Den Teig anschließend zu kleinen Kügelchen formen und in Kakaopulver und/oder Kokosflocken rollen.
Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.